Kaiser Dart Aachen

Rund um unsere Competition

Modus

Offenes Turnier im Modus 501 Straight In/ Double Out auf acht Boards, Scoring per Tablet und unbegrenzten Startplätzen. 
 
Bei 40 oder weniger Teilnehmenden wird eine Gruppenphase (4er Gruppen, Round Robin, Best of 3 Legs) gespielt. Die beiden Topplatzierten jeder Gruppen rücken in die A-Gruppe vor, die Dritt- und Viertplatzierten jeder Gruppe spielen in der B-Gruppe weiter. 
Sowohl die A- als auch die B-Gruppe spielen dann ein Single-K.O. Turnier für die Endplatzierungen aus.
A-Gruppe: Jedes Match über die Distanz Best-of-7 Legs
B-Gruppe: Jedes Match über die Distanz Best-of-5 Legs
 
Bei mehr als 40 Teilnehmern verringert sich die Distanz in der Single-K.O. Phase aus Best-of-5 Legs in der A-Runde und auf Best-of-3 Legs in der B-Runde. Nur die Finalspiele werden als Bo7 bzw. B05 gespielt.
 
Das Turnier endet in der Regel zwischen 23.00 und 0:00 Uhr. Bei über 40 Teilnehmern und Teilnehmerinnen ist ein Ende nach Mitternacht möglich.
 
Startgeld und Meldeschluss

5 Euro für Kaiser Dart Aachen e.V. Mitglieder, für Nicht-Mitglieder fallen zusätzlich 2 Euro Boardnutzungsgebühr an.

Das Turnier beginnt um 20.00 Uhr, Meldeschluss ist 19.45 Uhr.

Ausschüttung:

40 Prozent des Startgelds wird am selben Abend nach folgender Aufteilung ausgespielt:

  • Platz 1 der A-Gruppe: 50 %,
  • Platz 2 der A-Gruppe: 25 %,
  • Platz 1 der B-Gruppe: 25 %,
  • Platz 2 der B-Gruppe: 5 Euro.
Bei einem Doppel-KO-Plan gewinnen die ersten vier Platzierten Preisgeld in der Aufteilung 40%/30%/20%/10%.
Wir nutzen 0,50 € pro Startgeld, um neu angefallene Software-Gebühren zu decken.

Das restliche Startgeld (2,50 € pro Kopf) wandert in den Preisgeldpool für das Abschlussturnier.

Abschlussturnier

Nächstes Abschlussturnier: 18.03.2024 (B-Finale) und 25.03.2024 (A-Finale)

Im Abschlussturnier wird der Preispool der vergangenen Serie komplett ausgespielt. Für das Finale sind alle Spielerinnen und Spieler qualifiziert, die mindestens 50% der regulären Turniere bestritten haben – das Abschneiden an den einzelnen Abenden ist für die Qualifikation nicht von Bedeutung. Für die aktuelle Serie sind 4 Teilnahmen ausreichend, um am Finale teilnehmen zu dürfen. Jeder Finalteilnehmer gewinnt Preisgeld.
Das Finale wird in zwei separaten Turnieren parallel ausgespielt: Im A-Finale werden 2/3 des Preispools ausgespielt, im B-Finale werden die restlichen 33% ausgeschenkt.
Der gespielte Modus des Abschlussturniers richtet sich nach der Anzahl der Qualifizierten. In der Regel wird ein Doppel-K.O. Turnier gespielt. Distanzen: A Best-of-7 Legs, B Best-of-5 Legs.
 
Die Qualifizierten werden gleichmäßig auf beide Teilnehmerfelder aufgeteilt. 
Die Aufteilung erfolgt anhand des 3-Dart-Averages, den die Qualifizierten im Laufe der regulären Turniere erzielen konnten. 
In der zweiten Hälfte von jeder Serie, veröffentlichen wir an dieser Stelle die 3-Dart-Averages aller Qualifizierten.
 
Das Finale der Montags-Competition wird erstmals auf zwei Montage ausgeteilt.
Die Liste unten enthält alle Qualifizierten mit der vorläufigen Aufteilung in A- und B-Runde. Bitte beachtet, dass sich die Liste bis zum letzten regulären Turnier durch angepasste Averages und neue Qualifikanten ändern kann.
Folgende Spieler und Spielerinnen sind bereits für die Finalturniere am 18.03. und 25.03. qualifiziert:

Rangliste

Hier gelangt Ihr zur aktuellen Rangliste

Nachdem ihr die gewünschte Turnierserie ausgewählt habt, könnt ihr über die orangene Kopfzeile der Tabelle auf das Datum des jeweiligen Turniers klicken. Hier seht Ihr alle Daten des Abends.
Seht u.a. den 3-Dart-Average, First-9-Average und den kompletten Turnierbaum.